Natürlich bauen und leben

Unser Ziel als Verein ist es, ein Ferien- Seminardorf zu erschaffen.

Dazu gehören mehrere Gebäude, die aus Stroh, Holz und Lehm gebaut werden. Diese Form des Bauens möchten wir durch Seminare und Wirkshops den Menschen nahe bringen, sodass auch sie selbst solche Häuser bauen.

Neben Seminarräumen wird es für die Mitglieder ebenfalls die Möglichkeit geben, in einigen der Häuser eine Kurzauszeit zu machen, um diese Wohnform auf allen Ebenen fühlen können.

Derzeit ist keine Gemeinschaft vorgesehen. Lediglich ein Kernteam soll sich um das Gelände kümmern und in der Zukunft dort wohnen.

In der heutigen Zeit fällt es vielen schwer, sich mit ihrer Schöpferkraft und sich selbst zu verbinden.

Uns ist es daher ein großes Anliegen, durch Projekte wie Gruppenarbeit, Massagen, Klangtherapien und vieles weitere, die Menschen wieder zu ihrem wahren Ich - ihr Ur-Ich - zurückzuführen.

Auch das Gemeinschaftsleben ist uns wichtig, weshalb wir Themen wie der Umgang miteinander oder verschiedene Techniken der Kommunikation üben, erlernen und erproben.

Vom ICH, über's DU zum WIR!

Neben der Bauform mit Naturmaterialien sind uns andere Bereiche wie die Permakultur, energetische Landschaftsgestaltung und ein liebevoller Umgang mit Tieren ebenfalls sehr wichtig.

"Du bist, was du isst!" - Wer kennt diesen Satz nicht? Daher ist es uns wichtig, wirklich hochwertige Lebensmittel anzubauen und zu konsumieren.

Tiere sehen wir als unsere Freunde an, weshalb wir davon absehen uns von ihnen zu ernähren. Gerne klären wir bei Bedarf auch in dieser Hinsicht auf, was wirklich alles mit der Tiernutzung zusammenhängt, sind aber keine Missioniere. Letztlich bleibt es jedem seine eigene Entscheidung, wie er leben und sich ernähren will.




Unser aktuelles Bauprojekt


Unser derzeitiges Bauprojekt ist das Druidenhaus.

Infos und eine Bildergalerie dazu findest du hier:

 

Der Bau des Druidenhauses wird von Wirkshops und Seminaren begleitet.

Dort zeigen und erklären wir, wie jeder selbst solch ein Haus bauen kann und auf was alles zu achten ist.